So planen Sie die Terrasse richtig

patio-274157_640Wünschen Sie sich auch schon lange eine Terrasse? Damit Sie eine ansprechende Terrasse im Garten haben, sollten Sie sich beim Planen der Veranda zahlreiche Gedanken machen. Eine Veranda kann ganz unterschiedlich genutzt werden.

So legen Sie die die Erholungsterrasse richtig an

Die Veranda kann ganz verschieden genutzt werden. Ihre Veranda kann für die Familie bereit stehen, für Familienfeiern oder gemütliche Abende. Beachten Sie bei der Planung also genau den Verwendungszweck. Bei Kindern im Haus kann die Terrasse beispielsweise als Spielort dienen. Bedenken Sie solche Nutzungen, denn das entscheidet die Bodenausstattung und die Möbelausstattung.

Die Verandaausrichtung steht leider schon vor der Terassenplanung fest, denn diese ist von der Hauslage abhängig. Bedenken Sie bei der Verandabauplanung, dass die Veranda am besten direkt am Haus liegt und kurze Laufwege ins Haus ermöglichen sollte.
Außerdem sollten Sie darüber nachdenken, ob die Veranda ebenerdig sein sollte oder eine Stufe ins Innere des Hauses vorhanden sein soll. Experten raten dazu eine ebenerdige Gartenterrasse zu bauen. Eine ebenerdige Veranda ermöglicht auch im Alter eine Nutzung.

Beachten Sie die passenden Größenverhältnisse der geplanten Veranda. Eine spätere Erweiterung kann nur schwer umgesetzt werden.
Bodenbelag und Co. – das ist zu bedenken
Die Ausstattung der Veranda ist mit viel Überlegung zu wählen. Wenn es möglich ist, sollte die ideale Ausrichtung nach Südwesten stattfinden. Die südwestliche Terrassenausrichtung lässt Sie die Sonne zur Mittagszeit und in den Abendstunden genießen.

Kommt es zu einer nördlichen Terrassenausrichting, dann ist die Planung der Terrasse vom Haus weg durchzuführen. Die Sonneneinstrahlung kann somit trotzdem genutzt werden.

Bei der Bodenbelagauswahl, sollten Sie nicht nur auf die Erscheinung achten. Achten Sie auf einen pflegeleichten und robusten Terrassenbelag. Holz als Belag ist bei der Sonneneinstrahlung sehr schnell warm und kann als Fußbodenheizung dienen.
Zusätzlich ist ein 2prozentiges Gefälle einzurechnen. Regenwasser muss unbedingt optimal ablaufen können, um Schäden zu vermeiden .Zusätzlich raten wir Ihnen zur Planung eines Sichtschutzes. Für den Sichtschutz auf der Terrasse können Sie Hecken oder künstliche Bauteile verwenden.

Optimale Verwendungsformen einer Veranda

Bei einem Terrassenbau haben sich zwei Formen als optimal gezeigt. Möchte man eine besonders niedliche Terrasse haben kann die runde Form zum Einsatz kommen. Sollte die Terrasse viel Platz ermöglichen, dann ist die viereckige Form zu empfehlen.Vergessen Sie bei der Planung die Optik in den Garten nicht.